Kategorie-Archiv: Reparaturen

Hier findest du alles was mit Reparaturen rund um meinen MX-5 zu tun hat

Schweller1

Schwellerrost

Langsam wirds ernst. Heute haben wir beim CanMiata die Schweller ge├Âffnet. In den n├Ąchsten Tagen muss ich noch den restlichen Rost entfernen. Wenn alles klappt k├Ânnen dann schon n├Ąchstes Wochenende neue Bleche eingeschwei├čt werden. Hier mal der aktuelle Stand auf der Fahrerseite:
Schweller2

Schweller1

Motorprobleme & L├Âsung

Da der Motor im CanMiata immer mehr Probleme macht (geht im kalten Zustand einfach aus, nimmt kaum Gas an, allgemeiner Leistungsmangel) und der Austausch von Z├╝ndkerzen, Kabeln, Luft- und Benzinfilter, Drosselklappe, Drehwinkelgeber, sowie dem Einstellen der Leerlaufdrehzahl und des ZZPs usw… keine Besserung gebracht hat, vermute ich inzwischen das das ├ľldruckregelventil defekt ist. Da zum Austausch der Motor raus muss und man dann eigentlich auch gleich Zahnriemen und Dichtungen erneuern k├Ânnte, hab ich mich dazu entschieden mir einen Austauschmotor zu besorgen. In einen Motor mit Problemkurbelwelle und ├╝ber 200.000km wollte ich einfach kein Geld und keine Zeit mehr investieren. Einen Motor hab ich ├╝bers Forum von mx-5.de gefunden und letztens abgeholt. Inzwischen ist auch meine Gro├čbestellung von I.L. Motorsport eingetroffen und wenn alles klappt wie geplant, kann ich n├Ąchstes Wochenende damit beginnen den neuen Motor vorzubereiten. :-)

Plakette erteilt!

Der CanMiata darf weitere 2 Jahre die Stra├čen unsicher machen!┬á ­čśł Bis auf ein ausgeschlagenes Traggelenk konnte der T├ťV-Pr├╝fer keine nennenswerten M├Ąngel feststellen. Nachdem das Traggelenk ausgetauscht war bin ich heute zur Nachpr├╝fung gefahren und mit frischer Plakette wieder nach Hause!

CanMiata Kochstudio

Gestern hat der CanMiata im Stand bei laufendem Motor das Kochen angefangen. ­čśĽ Der Thermostatschalter hat wohl seinen Geist aufgegeben und somit ist der L├╝fter nicht angesprungen. Bis ichs gemerkt habe, hatte er schon ne Menge K├╝hlfl├╝ssigkeit ├╝ber den Asphalt verteilt. Der Schlauch der zum Thermostat f├╝hrt wurde sogar ein St├╝ck vom K├╝hler gedr├╝ckt. Gl├╝cklicherweise hat er aber noch dicht gehalten. Da war also ordentlich Druck drauf. Hab ihn dann abk├╝hlen lassen, neu bef├╝llt und bin mit aufgedrehter Heizung nach Hause. Heute haben wir dann den Thermostat getauscht… L├╝fter geht jetzt wieder. Hoffentlich ist sonst nix kaputt gegangen. Ich werd das K├╝hlsystem jetzt mal die n├Ąchsten Tage beobachten.

Sperrwirkung

Letzten Samstag wollten wir das original verbaute offene Differential gegen ein gesperrtes Torsen Diff aus einem NB tauschen. Nachdem wir eine st├Ârrische Achsmutter nur mit Hilfe einer 2 Meter Verl├Ąngerung und imensem Kraftaufwand unseren Willen aufzw├Ąngen konnten und eine der Antriebswellen nur mit einem hydraulisch betriebenen Auspresswerkzeug dazu ermuntert werden konnte sich zu bewegen, dachten wir schon wir h├Ątten das Schlimmste ├╝berstanden.

Allerdings hatten wir unsere Rechnung ohne einer der Schrauben, die das Differential mit dem Triebwerksrahmen verbinden, gemacht. Diese hatte sich so festgefressen dass sie weder mit der 2 Meter Verl├Ąngerung noch mit dem Vorschlaghammer auch nur die kleinsten Anstalten machte sich zu bewegen. Daf├╝r gab dann das Distanzst├╝ck zwischen Differential und Triebwerksrahmen nach.

Weiterlesen

Neues vom Getriebe

Hier mal in ein paar kurzen S├Ątzen der aktuelle Stand: Das Getriebe ist ausgebaut und wurde vor├╝bergehend durch ein 5-Gang ersetzt. Es sind wohl ein oder mehrer Lager im Getriebe besch├Ądigt. Geplant ist das Getriebe von einem Profi ├╝berpr├╝fen und evtl. reparieren zu lassen. Das wird aber noch einige Zeit dauern. Bis es soweit ist werde ich ein gebrauchtes 6-Gang Getriebe einbauen das ich zu einem fairen Preis angeboten bekommen habe. Zur Sicherheit werde ich auch noch das Pilotlager tauschen. Dannach sollten alle Fehlerquellen ausgemerzt sein. Ich werde wieder berichten sobald es was neues gibt. :smile: