Das Miststück* ist raus…

Fortsetzung von „Ich glaub ich bin verflucht“

Gestern Abend bin ich um 11 nochmal in die Garage runter. Das Miststück* hat mir einfach keine Ruhe gelassen. Nach einigem Rumgefummel hab ich mir nen dünnen langen Draht gesucht und Zurechtgebogen. Kurz damit rumgestochert und und schwupps war das Miststück* draussen…

Danach hab ich mich sofort wieder an den Zusammenbau gemacht und gleich eine kleine Testrunde gedreht. Die Gänge lassen sich wieder einwandfrei durchschalten, rutschen sogar fast von alleine rein. So gut hat sich der Kleine noch nie Schalten lassen.

* Bitte „Miststück“ mit „Schraube“ ersetzen. Danke.

Ein Gedanke zu „Das Miststück* ist raus…

Schreib einen Kommentar